Neurodermitis - Therapie - Behandlung
Dr. Bernd Frederich - Behandlung von Neurodermitis bei Kindern und Erwachsenen
    Telefon: 06157 - 9197194
  Startseite | Neurodermitis | zu meiner Person | Kontakt  
Neurodermitis - Infos
Neurodermitis bei Babys

Neurodermitis bei Kindern

Neurodermitis bei Erwachsene

Neurodermitis Therapie

Neurodermitis heilbar ?

zu meiner Person

Kontakt
 
Mein Blog
Weitere interessante Berichte über meine Arbeit und spannende Podcast können Sie auf meinem aktuellen Blog nachlesen und anhören.

www.arzt-podcast.de

 

 

Neurodermitis
von Dr.Bernd Frederich

Dr. Bernd Frederich war Arzt für Innere Medizin, Arzt für Psychotherapeutische Medizin und Arzt für FamilienPsychoSomatik.

Dr. Bernd Frederich ist 2011 im Alter von 73 Jahren verstorben. Er hat in den letzen Jahren sehr viele Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychotherapeutischen Medizin gesammelt. Auf dieser Homepage möchten wir seine Erkenntnisse an andere Menschen weitergeben und somit an seine erfolgreiche Arbeit und an seine Person erinnern.



Rund 20 Prozent der Kinder haben Neurodermitis, die quälende juckende Hautkrankheit. Aber auch bei Erwachsenen ist Neurodermitis keine Seltenheit.

Ich möchte Ihnen auf meiner Homepage Erfahrungen und neue Denkanstöße zum Thema Neurodermitis geben.


Die Neurodermitis hat viele Ursachen:
Erbliche Faktoren, ernährungsbedingte Faktoren
(Allergien auf die verschiedensten Ernährungsprodukte)
als auch Kontaktallergien wie z.B. diese oder jene Seife, auch das Klima kann eine gewisse Rolle spielen.

Manche ND-Patienten werden in Davos/Schweiz gesund, andere wieder an der Nordsee und ich kenne auch Leute, denen das Rote Meer geholfen hat.

Aber !!!
Nach meiner langjährigen persönlichen Erfahrung scheint die Psychologie der entscheidende Auslöser für eine ND zu sein - wenn eine erbliche Disposition zu dieser Erkrankung vorliegt.

Lesen Sie meine verschiedenen Berichte zum Thema Neurodermitis.


Dr. Bernd Frederich






Die Heilung von Neurodermitis beginnt
im Kopf !

Dr. med. Bernd FrederichSicherlich hat die Neurodermitis etwas mit einer genetischen Komponente zu tun, bzw. ein Neurodermitkier muss sich eingestehen: "Ich habe eine erbliche Disposition zur Neurodermitis!"

Aber durch neueste Forschungsergebnisse wissen wir, dass schwerwiegende Erlebnisse, Gene an-, bzw. abzuschalten vermögen. Wie weiter unten ausgeführt, hat einer meiner Söhne eine massive Neurodermitis : von meinem Vater weiß ich, dass er unter einer schweren Primelallergie litt, mich hat diese Symptomaitk einigermaßen übersprungen, einen meiner Söhne hatte es dann wieder "erwischt". Aber nachdem wir in unserem familiären Umgang etwas miteinander veränderten, konnte er seine Disposition, seine Gene zur Neurodermitis abschalten und er ist inzwischen seit 26 Jahren beschwerdefrei!

Insofern kann man, strengstens wissenschaftlich formuliert, nicht von einer Heilung bei Neurodermitis sprechen, denn die Bereitschaft dazu bleibt ja erhalten, aber bei Veränderung eines Konzeptes im Kopf, kann ich eine deutliche Symptomreduktion, bis zum völligen Abklingen der Erkrankung, erreichen.

Meine Beobachtung ist nun, dass ein Neurodermitiker
1. eine unglaubliche Angst davor hat, etwas tun zu müssen (was er nicht will) und
2. dass ihn eine ungeheuere Angst leitet, einen Fehler zu begehen, bzw. andere zu enttäuschen, bzw. schuldig zu werden. Er tut sich daher auch schwer Entscheidungen zu treffen.

In einem Forschungsprojekt, zusammen mit Herrn Prof. Niels Birbaumer, Verhaltenstherapeut, Tübingen und Herrn Prof. Uwe Gieler, Psychosomatische Hautklinik, Dießen, versuchen wir nun diese, meine Beobachtung in einer wissenschaftlichen Arbeit zu überprüfen.

Wenn Sie sich verstanden fühlen, so würde ich mich über eine Nachricht Ihrerseits freuen:

E-Mail: kontakt@frederich.de

 
Dr. Bernd Frederich
 

Startseite | Neurodermitis | zu meiner Person | Kontakt | Links | Impressum


Copyright © Dr. Bernd Frederich
Design by Werbeagentur exakt
Bilder by Bildagentur imageshop24